Anfang Mai machte sich die 6. Klasse mit dem Zug auf den Weg in die tschechische Hauptstadt.

Dabei wurden Tagebücher gestaltet, Kulinarik genossen und viele künstlerische Projekte umgesetzt.

Natürlich bleiben auch zahlreichen Ausflüge, zum Beispiel zur John Lennon Mauer und zur Prager Burg, in Erinnerung.

Ein Besuch im Jazzkeller krönte die unvergessliche  Zeit in der goldenen Stadt.

Müde und mit vielen Erinnerungen kehrten die Schülerinnen und Schüler wieder nach Hause zurück.